Samstag, 12. Juli 2014

Fantasy- Lesenacht bei The Call of Freedom and Love - Der Liveticker

Fantasy- Lesenacht bei The Call of Freedom and Love - der Liveticker


Quelle: The Call of Freedom and Love








Hallo Ihr Lieben,

Ines von "The Call of Freedom and Love"  veranstaltet heute ihre 7. Fantasy- Lesenacht, bei der ich auch mal wieder dabei bin. Unter diesem Post werdet Ihr regelmäßig meine Updates finden. Erlaubt sind alle Bücher aus dem Genre "Fantasy", darunter fallen hier auch Dystopien, Sci- Fi und Mystery. Beginn ist um 21 Uhr, Ende um 04 Uhr morgens. Wollen doch mal sehen, wie lange ich durchhalte. Vor allem, da ich mich heute den ganzen Tag in Frankfurt auf dem "We love Books"- Treffen herumgetrieben habe. Aber gut. 


1. Update - 20: 55 Uhr:

So, der Leseplaptz ist fertig vorbereitet, Bücher sind rausgelegt. Es kann also losgehen.

21 Uhr - Frage 1:
Welches Buch hast Du Dir als Letztes gekauft und warum?

Das letzte Buch, das ich mir gekauft habe, war "Gebannt" von Veronica Rossi und gekauft habe ich es, weil ich es ohnehin schon länger lesen wollte. 

21: 50 Uhr - Frage 2:
Was machst Du, um über Leseflauten hinüber zu kommen? + Welches Buch liest Du gerade und hast Du von dem Autor schon einmal etwas gelesen?

Wenn ich über Leseflauten hinwegkommen will, lese ich unter Umständen mal ein paar Tage gar nicht, dann kommt die Lust zum Lesen meistens von ganz allein wieder. Das war bis jetzt zumindest so. Momentan lese ich von Jennifer Estep "Mythos Academy 1. Frostkuss" und von Ursula Poznanski "Die Verratenen". Von Jennifer Estep habe ich bisher noch nichts gelesen, von Ursula Poznanski habe ich bereits "Erebos" gelesen, was mir sehr gut gefallen hat.

22:40 Uhr - Frage 3:
Blätter 20 Seiten weiter von der Seite an die du grade liest, und suche den ersten Namen, den du anschließend findest. Wie lautet dieser und was verbindest du mit desem Namen? & wie findest du den Charakter?

Das wäre dann Seite 249. Der erste Name dort ist Aureljo. Irgendwie erinnert mich der immer an eine Schulfreundin, die Aurelie hieß. Den Charakter der Person mag ich eigentlich nicht so besonders, da er sehr gerne die Führung an sich reißt.

2. Update - 23:35 Uhr:

Mittlerweile habe ich ein Eis verputzt. Hatte irgendwie Lust drauf, wieso auch immer. Und mein Hamster hatte Hunger, also auch dem was gegeben. Jetzt werde ich ihm Gesellschaft leisten. Beide sind wir wach. 

23:30 Uhr - Frage 4:
JETZT WIRD GEDICHTET, BITCHES!(und Malte)

Schreibt mindestens 4 Zeilen zu eurem jeweiligen Buch.

Ja, es muss sich reimen.
Ja, es ist eine richtig blöde Aufgabe die jeder hasst. 
Und ja, wenn ich nicht wenigstens einmal dabei lachen muss gibts Haue.

Oh weh, das ist jetzt mal richtig schwer. Dann versuche ich es mal.

6 Leute allein im Wald,
wo es ist so bitter kalt
Und der Wölfe Heulen zu ihnen hinunter schallt
In der Ferne eine Stimme verhallt.

Ok, was Besseres fällt mir jetzt nicht ein. Zumindest reimt es sich aber.

00:20 Uhr - Frage 5:
Stell dir vor, du würdest jetzt auf einal die Stelle des Protagonisten übernehmen müssen, an genau der Stelle, an der du gerade bist. Was würdest du machen? Wie würdest du dich fühlen?

Ich würde mich vermutlich genauso wie Ria verhalten und außerdem versuchen, unauffällig in Gesprächen oder wenn ich Gespräche derjenigen, die mich gefangen haben, herauszukriegen, was sie von mir wollen. Auf keinen Fall würde ich anderen vertrauen, selbst den anderen aus meiner Gruppe nicht. Schätzungsweise würde ich mich wohl sehr einsam fühlen.

01:10 Uhr - Frage 6:
Okay, jetzt ist HARDCORELESEN angesagt! Heißt: 50 Minuten lang durchgehend lesen - nicht kommentieren, nicht essen, nicht pullern gehen. Versucht soviel zu lesen wie geht (Mindestens 10 Seiten sollten zu erreichen sein ;)) und schreibt beim lesen das beste Zitat raus das ihr finden könnt. 

Ok, 80 Seiten habe ich geschafft, aber kein wirklich gutes Zitat gefunden.

02 Uhr - Frage 7:
Was haltet ihr von Buchverfilmungen? Wurde eines eurer Lieblingsbücher schon verfilmt? Oder andersrum: Gab es eine Buchverfilmung und durch die habt ihr dann eine tolle Reihe kennengelernt?

Buchverfilmungen sehe ich immer sehr kritisch. Manchmal hatte ich schon das Gefühl, die Verfilmung hat nichts mehr mit dem Buch zu tun. Andererseits habe ich sowohl die Verfilmungen von "Die Bestimmung" als auch von "Das Schicksal ist einwieset Verräter" geschaut und beide haben mich überzeugt. Andersrum hatte ich das aber noch nie.

3. Update - 02:00 Uhr:

Nachdem ich mein Buch mittlerweile beendet habe und total müde bin, werde ich hier mal aussteigen. Die restlichen Fragen beantworte ich morgen. Gute Nacht!

So, da bin ich wieder. Hier nun noch die letzte Frage, nachdem Ines die um 2:50 Uhr vergessen hat, gab es dann wohl nur noch eine um 03:30 Uhr.

03:30 Uhr - Frage 8:
Wie fandet Ihr das Buch, und wie viele Seiten habt Ihr heute gelesen.

Mir hat mein Buch sehr gut gefallen. Gelesen habe ich insgesamt 280 Seiten und konnte somit mein Buch auch beenden. Die Rezi folgt noch.




Eure Jade













1 Kommentar: