Samstag, 21. Dezember 2013

Fantasy- Lesenacht - Der Liveticker

4. Fantasy- Lesenacht




Hallo zusammen,

heute veranstaltet Ines von The Call of Freedom of Love ihre 4. Fantasy- Lesenacht. Dies ist die erste Lesenacht, die ich bei ihr mitmache und ich bin sehr gespannt, wie es wird - und ob ich durchhalte, natürlich. Immerhin wird es bis  04:30 Uhr gehen und ich bin ja immer noch etwas krank. 
Als Bücher habe ich erst einmal die Folgenden rausgesucht:

- "Strange Angels 1. Verflucht" von Lili St. Crow
- "House of Night 10. Verloren" von P. C. und Kristin Cast

Hier in diesem Post werde ich Euch auf dem Laufenden halten.

22 Uhr - es geht los!

                                                      Fragen/Aufgaben:

22:00Uhr:
1.)Welches Buch liest du heute und warum? Wieviele Seiten hat es und auf welcher Seitenzahl bist du bzw hast du noch garnciht angefangen?

Ich starte jetzt mit "Strange Angels 1. Verflucht" von Lili St. Crow, da ich das Buch erst kürzlich geschenkt bekommen habe und nun die Lesenacht nutzen möchte, es zu lesen. Begonnen hatte ich noch nicht. Insgesamt hat das Buch 380 Seiten.


22:50Uhr:

2.)Nenne den 1. und den letzten Satz der Seite die du grade liest
+ mach ein Bild von dem Platz wo du heute liest inklusive deinen Vorräten :)

Der 1. Satz lautet: "Ich wachte so abrupt auf, als hätten fünf Esspresos auf einmal ihre volle Wirkung entfaltet."
Der letzte Satz lautet: "Also trottete ich zu dem anderen Schlafzimmer am Ende des Flurs, gleich vor der Treppe."
Lesen tue ich heute mal von meinem Bett aus und Vorräte habe ich bis auf eine Wasserflasche gerade keine mehr (Toffiffees habe ich aber gerade gefuttert).



23:40Uhr:

3.)Wie findest du bis jetzt die Charakter, und würdest du gerne mal in diese Welt abtauchen (oder wenn es London ist oder so :D) in diese Stadt fahren? + deine bsherige Liebligsstelle bitte zitieren :)

Bislang finde ich die Charaktere sehr gut und ich würde sehr gerne mal in ihre Welt abtauchen. In die Stadt müßte ich jetzt aber nicht unbedingt, aber von der wurde bisher auch nicht viel erzählt, außer dass gerade ein Schneesturm ist und es sehr kalt ist. *Brrr* 
Eine bisherige Lieblingsstelle habe ich noch nicht, aber das kann ja noch werden. Daher gibt es hier mal kein Zitat.

00:30 Uhr:
4.)*träller* Hardcore-Lesen meine Schatzis. Eine halbe stundenlang durchlesen, hört auf Kommentare zu schreiben, LEST.

01:00 Uhr:
5.)Schreibe etwas über die Charaktere; welche magst du total und werde gehen dir eghörig auf den Geist? + Was würdest du in genau diesem Kapitel das du grade liest verändern wenn du könntest?

Die beiden Hauptcharaktere sind Dru Anderson, Tochter eines Jägers übernatürlicher Wesen, und Graves, ein Junge aus ihrer Schule. Beide wirken sehr sympathisch, haben aber um sich Schutzwälle aufgebaut. Allerdings haben auch beide ihre Geheimnisse. Dru ist zwar sehr taff, aber hier und da kommt durchaus ihre Verletzlichkeit durch. Ähnlich verhält es sich bei Graves.
Das Kapitel, das ich gerade lese, ist sehr spannend und momentan würde ich da noch nichts verändern, aber es sind auch noch einige Seiten zu lesen.

Da es mir leider noch nicht so gut geht, höre ich an dieser Stelle mal auf und gehe jetzt schlafen. Allerdings werde ich morgen noch die restlichen Aufgaben nachliefern.
Nun geht es mir etwas besser und daher möchte ich Euch doch die letzten Aufgaben nicht vorenthalten. Es geht also weiter:


1:50Uhr:
6.)Geh auf seite 247 und schreibe den 1. Satz auf
+ Wenn du deinem Charakter grade was sagen könntst, was wäre es?


Der erste Satz auf Seite 247 lautet: "Das war Graves!"
Dru würde ich gerne sagen, dass es immer so kommt, wie man es am wenigsten erwartet.



2:40Uhr:
7.)Also erstmal musst du jetzt ein Gedicht schreiben, das inhaltlich zum Buch passt. Müssen mindestens 4 Zeilen sein und muss sich reimen :D
Noch dazu, was hast du für 2014 für deinen Blog geplant?
Und: wie Gefällt dir dein Buch bis jetzt? 


OMG, ein Gedicht schreiben. ICH! Und dann noch in Reimform und über 4 Zeilen! HILFE! Das kann ich doch gar nicht. Na gut, fangen wir mal mit dem einfachen Teil an.
Ich hoffe, 2014 auch mal die eine oder andere Lesenacht veranstalten zu können oder vielleicht sogar eine Leserunde. Das wäre dann das erste Mal, dass ich sowas veranstalte. Aber ich bin fleißig am Überlegen, was ich an Aktionen machen könnte. 

Also, dann mal ran ans Gedicht. Horror! 

Nacht, Dunkelheit, Angst,
Mädchen, auf das Du nicht bangst,
Vor den Wesen der Nacht,
die Dich jagen - hab' acht.

bei Jade

So, besser bekomme ich es mit dem Gedicht leider nicht hin. ABER: es ist gerade eben selbst ausgedacht.:)
 

3:30Uhr:
8.)Also vorletzte Aufgabe; Wie stehst du zu E-Books, wo liest du immer und wo kann du garnicht lesen? Welches Buch war bisher der größte Flop und welches Buch könntest du immer wieder lesen?
Und: achtest du sehr auf das Blogdesign von anderen bzw ist es dir wichtig? Und genauso: ist dir das Cover wichtig?


E-Books lese ich ganz gerne auch mal, aber eher selten. Das mache ich eigentlich eher von unterwegs, wenn ich nicht so viele Bücher mitnehmen kann oder nutze meinen Reader für die Bücher, die ich für die Uni brauche. Aber normale sind mir lieber. Normalerweise lese ich immer zu Hause, meistens in meinem Schlaf- oder Wohnzimmer. Unterwegs kann ich gar nicht lesen. 
Der größte Flop war für mich "Shades of Grey". Die Reihe mochte ich gar nicht. Bei mir sind es eigentlich 2 Bücher, die ich immer wieder lesen könnte. Eines ist von Salman Rushdie und heißt "Mitternachtskinder", das andere ist von Sister Souljah und heißt "Der kälteste Winter aller Zeiten". 
Naja, ein wenig achte ich schon auf das Blogdesign von anderen, aber nicht so. Mir geht es eigentlich mehr um den Inhalt. Das Cover eines Buches muss mich schon ein wenig ansprechen. Bücher, die mich vom Cover her gar nicht ansprechen, übersehe ich nämlich sonst gerne mal schnell, auch unabsichtlich.



4:30Uhr:
9.)Letzte Aufgabe (Ganz unten ist was zum Ende der Lesenacht geschrieben, wär schön wenn ihr das lest ^^), so.
Hand aufs Herz, wie hat euch die Lesenacht gefallen? Wieviele Seiten habt ihr gelesen? Wie hat das Buch euch gefallen?
Und: was sind eure Angewohnheiten wenn ihr lest? Hört ihr dabei Musik oder schreibt euch Notizen für die Rezension? Und wie findet ihr Hörbücher?


Mir hat diese Lesenacht sehr gut gefallen und ich bin auf jeden Fall beim nächsten Mal wieder dabei. Gelesen habe ich 210 Seiten und bislang hat mir das Buch sehr gut gefallen. 
Notizen schreibe ich eigentlich weniger für eine Rezension, ich hefte höchstens mal ein Post- It mit einem Vermerk auf eine Seite, wenn dort ein Satz steht, der mir sehr gut gefällt und den man gut zum Zitieren brauchen könnte. Bei Lesenächten, wenn viele Fragen zum Buch kommen oder Leserunden mache ich mir schon Notizen.
Musik höre ich nur selten beim Lesen, da mich diese zu sehr ablenkt. Mit Hörbücher habe ich es auch nicht so, die höre ich sehr selten, rezensiere die eigentlich auch nicht.


Eure Jade



Kommentare:

  1. Habe deinen Blog gerade durch die Lesenacht entdeckt und folge dir gleich mal :) Ich mache ja selbst auch mit, vielleicht hast du ja Lust auch mal bei mir vorbeizuschauen :D

    Liebe Grüße,
    Livi ♥
    liviliest.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Livi,

      ganz lieben Dank. Dein Blog ist toll, bin auch gleich mal Mitleserin geworden.

      Liebe Grüße,
      Jade

      Löschen